Karamellisierter Olivenöl-Biskuitkuchen

olive oil sponge cake

Wir zeigen Ihnen, wie Sie diesen leicht karamellisierten Olivenöl-Biskuitkuchen mit weißer Schokolade zubereiten können. Köstlich und anders, es wird Sie überraschen.

Wir müssen dem Restaurant El Gallinero de Sandra für das Rezept danken. Dieses Dessert finden Sie in der Speisekarte.

Um dieses Dessert herzustellen, werden wir zuerst den Öl-Biskuitkuchen und dann die Ganache herstellen:

KARAMELLISIERTER OLIVENÖL-BISKUITKUCHEN aus HUNDERTJÄHRIGEN OLIVENBÄUMEN

Zutaten des Biskuitkuchens

  • 250 grs Weizenmehl
  • 250 g Zucker
  • 5 Eier
  • 200 ml Natives Olivenöl extra ÁGURA
  • 50 g Buttersalbe

Zubereitung des Öl-Biskuitkuchens

Die Eier, den Zucker und die Butter in einem Mixer schlagen, bis sich ihr Volumen verdreifacht hat.

Dann dann träufeln wir das Olivenöl von hundertjährigen Olivenbäumen hinzu und schlagen noch ein paar Minuten lang weiter.

Dann geben wir das Mehl mit Hilfe eines Holzspatels hinzu. Zum Schluss den gesamten Teig in die Form geben und eine halbe Stunde bei 180 Grad backen, abkühlen lassen und beiseite stellen.

GANACHE AUS WEIßER SCHOKOLADE

Zutaten

  • 200 Gramm 33 %-Fett Sahne
  • 300 g weiße Schokolade
  • 100 ml natives Olivenöl extra ÁGURA

Zubereitung von Ganache aus weißer Schokolade mit Öl

Wir kochen die Sahne und fügen die weiße Schokolade hinzu, mischen sie mit Hilfe eines Spatels gut, dann geben wir das extra native Olivenöl von den Hundertjährigen Bäumen hinzu, ohne mit dem Rühren aufzuhören.

Im Kühlschrank ca. 12 Stunden abkühlen lassen.

DESSERTMONTAGE

Wir schneiden den Biskuitkuchen in eine quadratische oder rechteckige Portion, mit Hilfe einer elektrischen Klinge karamellisieren wir die Außenwände..

Anschließend setzen wir den Teller mit einer Basis aus Olivenöl, dem Biskuitkuchen und einer weißen Schokoladenganache Quenelle zusammen.

Das ideale Olivenöl für Desserts

Für dieses Rezept haben wir unser Olivenöl aus hundertjährigen Olivenbäumen verwendet, da es ein sehr frisches Öl ist, seine Geschmeidigkeit und seine krautigen Aromen zusammen mit Fruchtnoten machen es zu einem idealen Öl für die Verwendung in Desserts.

 

Wir hoffen, dass Ihnen dieses Rezept gefallen hat und wir würden uns freuen zu hören, was Sie denken. Dachten Sie, dass ein normales Rezept allein durch die Präsentation in ein Gourmetgericht verwandelt werden kann? Haben Sie schon einmal Olivenöl für ein Dessert verwendet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*